Partager sur FB
Share on Facebook
Facebook

 

Am 2. Juni wurde in Schifflingen getanzt, geturnt, geklettert und gespielt und das bei der zehnten Ausgabe der Nuit du Sport. 293 Sportbegeisterte nahmen an der diesjährigen Nuit du Sport in Schifflingen teil. Das Programm war breit gefächert. Neben mehreren Wanderungen, darunter auch eine “Muppewanderung” konnten die Besucher an Schwimmkursen, in der Lydie Schmit Schule sowie zahlreichen anderen sportlichen Aktivitäten, im “Hall Polyvalent” und im Jugendhaus teilnehmen.

Vor dem “Hall Polyvalent” konnten die Teilnehmer und Besucher unter anderem erfrischende Getränk sowie diverse Snacks, bei den sommerlichen Temperaturen, genießen. Bis in die späten Abendstunden tummelten sich die Jugendlichen im und vor dem “Hall Polyvalent” und powerten sich bei den unterschiedlichen Sportaktivitäten voll aus.

Bei der offiziellen Eröffnung, die gegen 19 Uhr in der Halle stattfand, bedankte sich Bürgermeister Paul Weimerskirch bei den Mitglieder der Jugendkommission, der Kommission für Kultur, Sport und Freizeit, für ihre Tatkräftige Unterstützung und Organisation, sowie bei den lokalen Vereinen, die sich an dem Event beteiligten.

 

 

           

        

 

Weitere Fotos der « Nuit du Sports »

 

Solarbetriebenes Bewässerungssystem

Im Rahmen der Nuit du Sport wurde unter anderem das solar-Projekt des Jugendhauses Schifflingen vorgestellt. Die Jugendlichen haben in wochenlanger Arbeit eine solar-betriebene Bewässerungsanlage gebaut, um die Hochbeete vor dem Gemeindeplatz umweltfreundlich zu bewässern. Den ganzen Prozess und die Beweggründe für das Erstellen einer solchen Bewässerungsanlage erläuterten die beteiligten Akteure in einem rund 20 minütigen Video. Dieses Video wurde am Tag der Nuit du Sport auf dem großen Bildschirm auf dem Gemeindeplatz zur offiziellen Einweihung der Bewässerungsanlage gezeigt. Das Projekt wurde mit der Unterstützung der Gemeinde, dem Jugendhaus Schifflingen, Greenpeace Luxemburg und der Amcis realisiert.

                  

      

X