Share this...
Share on Facebook
Facebook

Jean-Pierre Junius wurde am 28. Januar 1925 in Düdelingen geboren. Mit 20 Jahren, nach seinem Studium am „Kolléisch“ und an der Lehrernormalschule, erhielt Junius sein Diplom. Ein Jahr später zog es ihn nach Paris, wo er ein Kunststudium belegte. Seine Arbeit als Grundschullehrer begann er in Wiltz und arbeitete ab 1955 in Schifflingen, wo er heute noch lebt.

Während seiner langjährigen Künstlerkarriere stellte Jean-Pierre Junius seine Bilder in Luxemburg, sowie im Ausland (Monte-Carlo, Paris, Hamburg, São Paulo …) aus.

Seine Bilder haben die Luxemburger Malerei während vielen Jahren geprägt.

 

Eine besuchenswerte Retrospektive der Werke des Künstlers findet im „Schëfflenger Konschthaus“ vom 19. Oktober bis 3. November 2019 statt, dies in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schifflingen.

 

„Schëfflenger Konschthaus“ 2 avenue de la Libération, Schifflange

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 15.00 bis 19.00 Uhr

Am 1. November 2019 bleibt die Galerie geschlossen

X