Share this...
Share on Facebook
Facebook

Der „Fairtrade Grupp Schëffleng“ hatte am Samstag, den 5. Mai 2018 zum zweiten Mal zum „Gratis Faire Kaffi“ auf dem Gemeindeplaz eingeladen.  Viele Schifflinger Bürger waren dem Aufruf gefolgt und konnten so bei herrlichem Wetter  Kaffee, Fruchtsäfte, Croissants sowie Brotaufstriche aus dem fairen Handel genießen. Seit mehreren Jahren bemühen sich die Gemeindeverantwortlichen und die „Fairtrade Gruppe“ darum den Bürgern die fairgehandelten Produkte näher zu bringen und sie zu dessen Kauf zu animieren.

                                               

Jérôme Courtoy, Sprecher des „Fairtrade Grupp Schëffleng“ begrüßte alle Anwesenden und ging nochmals kurz auf die Aktivitäten und Ziele dieser ein. Er zeigte sich hocherfreut über die große Anzahl von Besuchern und bedankte sich bei jedem Anwesenden für dessen Kommen. Anschließend erläuterte Bürgermeister Paul Weimerskirch das Ziel der Partnerschaft zwischen unserer Gemeinde und Marcala/Honduras welche am Vortag einstimmig im Gemeinderat angenommen wurde und präsentierte den ersten „Schëfflenger Kaffi“ welcher in naher Zukunft auch im freien Handel erhältlich sein wird.

                           

Neben der „Kaffisstuff“  waren  noch Stände von „Young Caritas“, „Lily Natur“, dem „Weltbuttek“, „Schëfflenger Imker“ und „Eis Epicerie“ vertreten und man konnte so die mittlerweile große Vielfalt der fairgehandelten Produkte entdecken und auch kaufen.

                                                     

X